Politik

Stoppt die Klimakrise! Stoppt das Baumfällen!

Stoppt die Klimakrise! Stoppt das Baumfällen!

Mitten in der Klimakrise verliert Berlin jedes Jahr über 1000 Bäume. Auch im nördlichen Mauerpark (in der Nähe vom Moritzhof) ist geplant, sieben Pappeln zu fällen, ohne Rücksicht auf den gesunden und wichtigen Baumbestand. Der Bezirk meint, durch Neupflanzung alles wieder gutzumachen und besorgte Bürger:innen damit zu beschwichtigen. Zu kurz gedacht, sagen wir! Denn laut dem Baumreport vom angesehenen Bund für...

mehr lesen
Der Mauerpark steht für Vielfalt und Toleranz

Der Mauerpark steht für Vielfalt und Toleranz

Der Mauerpark ist ein Ort der Begegnung und keine Kulisse für gesellschaftlichen Spaltung. Wir positionieren uns gegen Rechts, gegen Antisemitismus und gegen Verschwörungsmythen. Mauerpark gegen Schwurbel: facebook.com/events/1221557425040159/ #WirSindNichtEureKulisse #WirSindMauerpark In der Presse: Impfgegner planen Demonstration im Mauerpark, Morgenpost 27.5.2020

mehr lesen
Sport-Senator Geisel plant Abriss der Mauer

Sport-Senator Geisel plant Abriss der Mauer

Die Hinterlandmauer im Mauerpark ist weltberühmt, Motive der Graffitikünstler schaffen es regelmäßig auf Titelseiten großer Tageszeitungen und in Nachrichtensendungen weltweit. Die Werke sind ein Spiegelbild der freien Welt - auf der Berliner Mauer, die jahrelang die Freiheit der Menschen gewaltsam einschränkte. Nun will Senator Geisel (SPD) und die Senatsverwaltung für Sport die Berliner Mauer an diesem...

mehr lesen
Der Mauerpark steht für Vielfalt und Toleranz

Der Mauerpark steht für Vielfalt und Toleranz

Wir positionieren uns gegen Rechts, gegen Antisemitismus, gegen Verschwörungsunsinn, gegen Corona-Leugnung Wir distanzieren uns ausdrücklich von Demos der KDW im Mauerpark #WirSindNichtEureKulisse #WirSindMauerpark Einschätzung zu Protesten am Mauerpark (30./31.5.) [moskito] Flyer für die Nachbarschaft (PDF A4) [moskito] In der Presse: Mauerpark droht die Ueberfüllung, Morgenpost 27.5.2020 Hygienedemos statt...

mehr lesen
Jahnsportpark: Inklusion bedeutet Bürgerbeteiligung

Jahnsportpark: Inklusion bedeutet Bürgerbeteiligung

Die Freunde des Mauerparks e.V. begrüßen ausdrücklich, dass die Senatsverwaltung eine informelle Sportnutzung, den Breitensport und vor allem Inklusion an diesem Standort verstetigen und stärken will. In Zusammenhang mit der aktuellen Online-Befragung ist eine Machbarkeitsstudie, die den bisherigen Planungen zugrunde liegt, mit veröffentlicht worden. Wir sehen darin einen wichtigen ersten Schritt zu mehr...

mehr lesen
Loading...