Graffiti

graffiti-mauer

Die „Hinterlandmauer“ an den Schaukeln ist Teil der ehemaligen „Berliner Mauer“, die Berlin getrennt hat. Sie ist rechtlich ein Denkmal.

Der kreative Umgang mit unserer Geschichte passt jedoch gut zum Geist des Mauerparks, deshalb ist hier Graffiti von der Parkseite aus gestattet.

Bitte nicht vergessen: Spraydosen gehören in den Sondermüll! Also erst sprayen, dann aufräumen!

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch

Abgelegt in
von Alexander Puell
Kommentare sind derzeit nicht möglich

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.