Freunde des Mauerparks e.V.

Alexander Puell

Der Mauerpark tanzt zum 15. Mal friedvoll in den Mai

Der Mauerpark tanzt zum 15. Mal friedvoll in den Mai

Die 15. Friedvolle Walpurgisnacht war ein buntes Fest für Gross und Klein, mit Seifenblasen, Friedensgebet, Dancefloors, Livemusik, Trommeln, Lagerfeuer und Feuershow. Die über die letzten Jahre etablierte Zusammenarbeit zwischen Künstlern, Freunden des Mauerparks, Polizei und Bezirksamt sorgte für einen reibungslosen Ablauf und zauberhaften Abend mit ausgelassener und friedvoller Atmosphäre. Vielen Dank an Peter...

mehr lesen
15. Friedvolle Walpurgisnacht im Mauerpark (2018)

15. Friedvolle Walpurgisnacht im Mauerpark (2018)

Die Friedvolle Walpurgisnacht ruft nunmehr zum 15. Mal zum ausgelassenen und friedlichen Feiern in den Mauerpark, mit Tanz in den Mai, mit Lagerfeuer, Feuerartistik, Seifenblasen und Musik. Der Tanz in den Mai ist die moderne und friedliche Form des alten Brauches und feiert letztendlich den Beginn des Sommers. Seit 15 Jahren feiern die Initiative „Liebet Eure Feinde“ und die Freunde des Mauerparks e.V.,...

mehr lesen
Mauerpark-Bebauungsplan: Knall auf Fall?

Mauerpark-Bebauungsplan: Knall auf Fall?

Kommentar Abgeordnetenhaus winken Mauerpark-Bebauungsplan durch. Seit über 15 Jahren begleiten die Freunde des Mauerparks als gemeinnütziger Verein die Entwicklung des Mauerparks und ebensolang schwelt der Streit darüber, wie der Mauerpark nun fertiggestellt werden soll. Die Schere der Meinung ging dabei weit auseinander: von puristischen 100% grün bis zu Investoren-Träumen, mit exklusiver Townhouse-Siedlung und...

mehr lesen

Mauerpark: Das Groth-Imperium schlägt zurück

Mit 60.000 Imagebroschüren will Groth die Bürger überzeugen Investor Klaus Groth (CDU) hatte Stadtrat Carsten Spallek (CDU) in den Ring geschickt, um am 17. Oktober 2014 die Presse über seine Baupläne zu informieren. Neben den Vertretern der Presse waren auch Vertreter der Bürgerinitiativen gekommen, um sich über den aktuellen Stand der Planung zu informieren. Diese ungeladenen Bürger waren dem Stadtrat sichtlich...

mehr lesen
Mauerpark: „Blitz-Variante“ statt Bürgerbeteiligung?

Mauerpark: „Blitz-Variante“ statt Bürgerbeteiligung?

Unter dem Mauerpark planen die Berliner Wasserbetriebe einen unterirdischer Regen- und Abwasserspeicher - dieser soll helfen, langfristig die Wasserqualität der Spree und Panke zu verbessern. Die Baupläne sind nicht unumstritten, im März 2013 verkündete Stadtrat Kirchner deshalb, er würde dem Bau des Mischwasser-Sammelkanals nur unter zwei Bedingungen zustimmen: Keine Baugruben innerhalb des Mauerparks Baurbeiten...

mehr lesen
Mauerpark: „Blitz-Variante“ statt Bürgerbeteiligung?

„Keine* Baugruben innerhalb des Mauerparks“

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, das Bezirksamt Pankow und die Berliner Wasserbetriebe hatte am 26. September zu einer Informationsveranstaltung ins Kino Colloseum eingeladen. Neben den Referenten und dem zuständigen Stadtrat Jens-Holger Kirchner waren auch Bürger und Initiativen gekommen. Die Vorstellung der Planung verschlug den Bürgern die Sprache Der geplante unterirdischen Vortrieb schont...

mehr lesen
Mauerpark-Kultur: Eine Frage der Balance

Mauerpark-Kultur: Eine Frage der Balance

Die erste Empörungswelle rollt über die Veranstalter des Knaack-Sommerfests und die Verantwortlichen im Bezirksamt hinweg: Eine Fressmeile schafft keine kulturellen Werte! Dabei ist es nicht so, dass die Anwohner mal wieder gegen alles wären. Bezirk und Polizei berichten über "erstaunlich" wenig Lärmbeschwerden. Aber dennoch, die Nerven bei vielen Betroffenen liegen blank und viele stellen sich die Frage, wie man...

mehr lesen

Groths Gated Community auf dem Mauerstreifen

Der Mauerpark ist ein wichtiger Freiraum der Begegnung - kein verlängerter Vorgarten für ein Luxus-Quartier der Groth Gruppe Ein Luxus-Quartier, von dem wir im gestrigen Ausschuss für Stadtentwicklung erfahren haben, das neben einer eigenen Zufahrt, einem eigenen Quartiersplatz, einer eigenen Kita auch einen eigenen Supermarkt bekommen soll. Alle Zutaten für eine Gated Community liegen also auf dem Tisch. Die...

mehr lesen
Neues Jahr, neues Glück?

Neues Jahr, neues Glück?

Der Jahreswechsel beschert dem Mauerpark keine Ruhepause. Der symbolische Spatenstich für den Park im Süden und der fast unbemerkte Verkauf des geplanten Baugebietes im Norden an einen stadtbekannten Großinvestor schaffen nun konkrete Ausgangslagen, die die Entwicklung des Mauerparks in den nächsten Jahren bestimmen werden. Die Parkplanung ist wieder in vollem Gange. Die Bürgerwerkstatt bietet für Interessierte...

mehr lesen
Mauerpark-Fertigstellung: die Würfel sind gefallen

Mauerpark-Fertigstellung: die Würfel sind gefallen

Die Entscheidung ist gefallen: noch in diesem Jahr soll mit der Fertigstellung des Mauerparks begonnen werden. 4,8 Hektar mehr öffentliches Grün und 2 Hektar Fläche für den Erhalt des parkverträglichen Gewerbes von Flohmarkt, Pflanzenwunder, Mauersegler und Schönwetter sind dafür gesichert. Im Gegenzug soll der bisherige Eigentümer der Flächen auf 3,5 Hektar nördlich des Gleimtunnels Baurecht für bis zu 600...

mehr lesen