Freunde des Mauerparks e.V.

Politik

Freunde des Mauerparks erhalten Ehrenamtspreis

Freunde des Mauerparks erhalten Ehrenamtspreis

Der Internationale Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember ist seit 1986 ein Gedenk- und Aktionstag zur Anerkennung und Förderung ehrenamtlichen Engagements. Er wurde von der UN ausgerufen. Im Jahr 2019 hat das Bezirksamt Pankow den Freunde des Mauerparks e.V. ihren Ehrenamtspreis für die Gestaltung des Mauerparks als einen völkerverbindenden, friedlichen Ort des gemeinschaftlichen Zusammenlebens verliehen. Wir und fünf...

mehr lesen
Komm, wir gehen für den Mauerpark auf die Straße!

Komm, wir gehen für den Mauerpark auf die Straße!

Die Freunde des Mauerparks e.V. sind mit vollem Herzen dabei, wenn der Zug der Liebe unter dem Motto "30 Jahre Mauerfall " durch Berlins Straßen zieht. Denn: Was damals in der DDR erkämpft wurde, ist heute im Mauerpark nicht nur Lippenbekenntnissondern gelebte Realität. Der Mauerpark ist zwar Zeuge der Vergangenheit, lebt aber in vollen Zügen in der Gegenwart. Auf dem ehemaligen Todesstreifen hat er sich zu einem...

mehr lesen
Der Mauerpark ist kein Ort für Schlagbäume!

Der Mauerpark ist kein Ort für Schlagbäume!

Der Vorschlag den Mauerpark abzuzäunen und Eintritt zu nehmen macht uns sprachlos. Die Attraktivität und das Besondere am Mauerpark ist doch, dass der der Mauerpark ein offener Kulturstandort ist, der keinen Eintritt kostet und so uneingeschränkt ein Begegnungsort für Alle sein kann. Im Mauerpark ist jeder willkommen, ob Berliner oder Besucher, Arm oder Reich, Jung oder Alt. Bisher werden bewusst keine Menschen...

mehr lesen
Geschichte bewahren – Pflasterstrasse erhalten!

Geschichte bewahren – Pflasterstrasse erhalten!

Die Freunde des Mauerparks fordern den dauerhaften Erhalt des vorhandenen Großsteinpflaster-Belages in seiner überwiegend unangetasteten, 130 Jahre alten, hochwertigen und nachhaltigen Bauqualität. Sowohl in ihrem Verlauf wie auch in ihrem Erscheinungsbild ist diese Straße als stummer Zeitzeuge unentbehrlich. Vorschläge für die Zugänglichkeit für Alle Da inzwischen weiterführenden Überlegungen zur Zugänglichkeit...

mehr lesen

Öffentliche Präsentation der Machbarkeitsstudie

Um die Aufenthaltsqualität und Nutzbarkeit des bestehenden Mauerparks in Zukunft zu verbessern, wurde eine Machbarkeitsstudie erarbeitet, in die die Anregungen der Online-Befragung und des öffentlichen Parkspaziergangs sowie Interviews mit Anrainern und Akteuren eingeflossen sind. Die Studie wird durch Fördermittel aus dem Förderprogramm „Zukunft Stadtgrün“ finanziert und durch die landeseigene Grün Berlin Stiftung...

mehr lesen
Bezirksamt entscheidet: Musik gehört in Mauerpark

Bezirksamt entscheidet: Musik gehört in Mauerpark

Ein halbes Jahr, nachdem die Kulturgemeinschaft Mauerpark den “Runden Tisch Mauerpark” initiiert hatte, legt nun der Bezirksbürgermeister Sören Benn (Die Linke) neue Parkregeln vor: www.berlin.de/ba-pankow/aktuelles/pressemitteilungen In vielen und mühsamen Gesprächen am Runden Tisch haben Anwohner, Musiker, Initiativen und Verwaltungsfachleute darüber diskutiert, wie die Kultur im Park und das Ruhebedürfnis der...

mehr lesen
Keine Friedvolle Walpurgisnacht im Mauerpark!

Keine Friedvolle Walpurgisnacht im Mauerpark!

15 Jahre feierte der Mauerpark durch das Engagement von Künstlern und Nachbarn friedvoll in den ersten Mai. In diesem Jahr wird das Fest aufgrund von Anwohnerbeschwerden ausfallen. Die Kooperation zwischen Bezirksamt, Polizei und Ehrenamtlichen wurde nach vielen Jahren guter Zusammenarbeit mit einem Schlag beendet. Bezirksamt und Polizei möchten das friedliche und unkommerzielle Fest nicht länger in der etablierten...

mehr lesen
Mauerpark: Lebendes Denkmal & Kulturstandort

Mauerpark: Lebendes Denkmal & Kulturstandort

Der Mauerpark ist ein Kulturstandort mit besonderer Symbolkraft, der für den Bezirk Pankow wichtig, weltweit bekannt und beliebt ist. Der ehemaliger Todesstreifen, auf dem Soldaten einst mit Waffengewalt die Menschen voneinander trennten, ist nach der Wende zu einem friedlichen, multikulturellen Ort voller Leben geworden. An sonnigen Tagen kommen im Mauerpark tausende Menschen unterschiedlichster Herkunft zusammen...

mehr lesen
Komm, wir gehen für den Mauerpark auf die Straße!

Karaoke und Mauerpark gehören einfach zusammen

Der Mauerpark ist weitaus mehr als ein Park. Zur Erinnerung: er heißt so, weil früher DIE Mauer mit ihrem sogenannten Todesstreifen hier durchlief. Jetzt strömen aber jeden Sonntag Menschen aus aller Welt hierher, wie natürlich auch Alt- und Neuberliner. Der Mauerpark ist zu einem Ort der Begegnung geworden, der weltweit seinesgleichen sucht. Denn es wird viel für mehr Miteinander im Alltag plädiert - insbesondere...

mehr lesen

Runder Tisch Mauerpark #3 im Rathaus Pankow

Dienstag, 29.01.2019, 17:30 - 20:30 Uhr Rathaus Pankow, Breite Straße 24A-26, 13187 Berlin im Großen Saal Das Bezirksamt Pankow lädt am Dienstag, dem 29. Januar 2019 um 17:30 Uhr in den Großen Saal des Rathauses Pankow, Breite Straße 24-26, 13187 Berlin, zum dritten Runden Tisch Mauerpark ein. Auf Grundlage der Verabredungen in den ersten beiden Veranstaltungen soll nun über eine mögliche Aktualisierung der...

mehr lesen
Loading...