Freunde des Mauerparks e.V.

Alexander Puell

Protokoll der Bürgerwerkstatt vom 05.11.2012

Beim Arbeitstreffen der Bürgerwerkstatt im November 2012 standen folgende Themen im Vordergrund: Vorstellung der aktuellen Parkplanung durch Prof. Lange Kreuzungs- und Begegnungspunkt auf Höhe der Lortzingstraße Weiteres Vorgehen, Vorschlag der Anwaltsplanung Erste Schritte Realisierung 2ha Parkfläche Weitere Details im Ergebnisprotokoll vom 05.11.2012 (PDF, 2MB)

mehr lesen

Protokoll der Bürgerwerkstatt vom 16.10.2012

Überblick über die Themen des Arbeitstreffens im Oktober 2012: Aktueller Sachstand aus der Arbeit der Bürgerwerkstatt Darstellung der aktuellen Beschlusslage und des geplanten weiteren Vorgehens Rückfragen – Diskussion - Aussprache Beschlussfassungen – Ausblick – Termine Weitere Details im Ergebnisprotokoll vom 16.10.2012 (PDF, 600kB)

mehr lesen
Mauerpark-Info-Pavillon feiert einjähriges Jubiläum

Mauerpark-Info-Pavillon feiert einjähriges Jubiläum

Als die Freunde des Mauerparks e.V. im letzten Jahr mit dem “Versorgungskonzept” frischen Wind in die Diskussion um das Müll- und Ordnungsproblem von Bezirk und Polizei brachten, wurde neben viel Lob auch drastische Kritik geäußert. Bei manchen langen die Nerven blank, die einen fürchteten die Kommerzialisierung des Parks, die anderen das Chaos - eine rechtsfreie Zone, in der die Bürger selbst das Recht in die Hand...

mehr lesen
Mauerpark-Politik: Stillstand oder Meilenstein?

Mauerpark-Politik: Stillstand oder Meilenstein?

Hinter uns liegen Jahre des Streits, der endlosen Verhandlungen und Jahre der Ungewissheit über die Zukunft des Mauerparks. Der Mauerpark ist augenscheinlich übernutzt und zertrampelt. Er platzt am Wochenende aus allen Nähten und muss endlich erweitert werden. Doch die Besucher und Anwohner stehen seit Jahren vor einer Brache, verriegelt und abgesperrt: Privateigentum, betreten verboten. Auch wenn manchmal der...

mehr lesen
Kasperletheater mit „Wutbürger“ und „Betonkopf“

Kasperletheater mit „Wutbürger“ und „Betonkopf“

Eigentlich war schon vorher klar, bei der BVV-Versammlung vom 23.8 kann es nur Verlierer geben. Auf der einen Seite BVV-Verordnete, die wider besseren Wissens einen Kompromiss aushebeln sollen, um es Senatsverwaltung und CAImmo wirtschaftlich zu machen. Auf der anderen Seite verprellte Bürger, die sich der Willkür der Verwaltung ausgesetzt sehen und ihren geliebten Mauerpark erdrückt von Baulastern und Betonklötzen...

mehr lesen
Karaoke im Mauerpark: The Show Must Go On

Karaoke im Mauerpark: The Show Must Go On

Musizieren und künstlerische Aktivitäten gehören fest zum Leben und Flair des Mauerparks. Besonders Joe Hatchiban's Bearpit-Karaoke ist ein kulturelles Highlight – es ist eine einzigartige Mitmachaktion, bei der die Besucher des Parks einbezogen sind und aktiv zur Kultur im Mauerpark beitragen können. Es ist ein gutes Signal, daß Karaoke nun wieder regelmässig im Amphitheater stattfinden kann. Dennoch sollten bei...

mehr lesen
Der Mauerpark tanz erneut friedvoll in den Mai

Der Mauerpark tanz erneut friedvoll in den Mai

Die Walpurgisnacht im Mauerpark wurde auch dieses Jahr – trotz aller Unkenrufe – wieder friedlich gefeiert. Vielen Dank an Peter Pan mit seiner Initiative "Liebet Eure Feinde", an Bo (Börries Liebl), an die Künstler und an alle ehrenamtlichen Helfer, ohne deren unermüdliches Engagement die Walpurgisnacht nicht möglich gewesen wäre. Die Friedvolle Walpurgisnacht bot auch dieses Jahr den Besuchern ein buntes Fest für...

mehr lesen
Falkplatz: Ein neuer Baum zum Tag des Baumes

Falkplatz: Ein neuer Baum zum Tag des Baumes

Mit der am 15.11.2011 gefällten, über 20 Meter hohen Kastanie an der Rundbank verschwand einer der ältesten Bäume auf dem Falkplatz. Seit annähernd 100 Jahren war die Kastanie ein Zeugnis für den Beginn der Geschichte der Grünanlage vor genau einhundert Jahren, sie war eine standhafte Zeitzeugin in den Zeiten des zweiten Weltkriegs und der Teilung Deutschlands. Mit unserer gemeinsamen Spendenaktion setzten wir ein...

mehr lesen
Der Mauerpark ist unsere Heimat

Der Mauerpark ist unsere Heimat

Dirk Kurbjuweit geht in der aktuellen SPIEGEL-Ausgabe auf Spurensuche: Was ist Heimat? Ein Stück Heimat für die Berliner ist der Mauerpark - er ist Symbol für Toleranz und Subkultur, er zeigt auch in Zeiten fortgeschrittener Gentrifizierung noch wofür Berliner Kultur steht und international geschätzt wird. Der Berliner Mauerpark, der rein äußerlich wenig mit einem klassischen Park gemeinsam hat, wird gerade wegen...

mehr lesen
Park-Pflegekräfte kämpfen gegen Müll und um Job

Park-Pflegekräfte kämpfen gegen Müll und um Job

Viel zum Thema Müll im Mauerpark gab es die letzten Woche zu hören. Zeitungen, Radio und auch Fernsehen berichteten ausführlich. Dennoch war der Mauerpark vergleichsweise sauber geblieben, obwohl gerade in den ersten warmen Frühlingstagen viele tausend Besucher zum Grillen und Picknicken in den Park gekommen waren. Die bislang entspannte Müll-Situation ist den fleißigen Mitarbeiter zu verdanken, die im letzten Jahr...

mehr lesen