Monat: November 2010

Bedingungen für erfolgreiche Bürgerbeteiligung

Delegierte der Bürgerwerkstatt nutzen die gestrige, 54. Sitzung des Stadtentwicklungsausschuss von Berlin-Mitte für eine Einschätzung des aktuellen Städtebaulichen Verfahrens. Rainer Krüger vom Bürgerverein Gleimviertel e.V. erläuterte die Einbindung und die bisher mögliche Einflußnahme der Bürgerwerksatt. Die Delegierten legten die in der Auslobung vorliegenden Diskrepanzen zu den Vorbedingungen des Eigentümers...

mehr lesen

Plädoyer an den Städtebaulichen Wettbewerb

In diesen Tagen startet die Vivico, in Zusammenarbeit mit dem Bezirk-Mitte und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, ein städtebauliches Gutachterverfahren, das aus den Entwürfen acht ausgewählter Architekturbüros zu einer realisierbaren Lösung für die beiden Baufelder am Rand des zukünftig fertiggestellten Mauerparks führen soll. Als Ergebnis einer engagierten Bürgerwerkstatt ist erstmalig...

mehr lesen
Ergebnisse der Bürger-Werkstatt-Mauerpark

Ergebnisse der Bürger-Werkstatt-Mauerpark

Am 2. November 2010 stellte die Bürgerwerkstatt-Mauerpark die bisherigen Ergebnisse dieser Bürgerbeteiligung vor. Neben der Vorstellung der bisher herausgearbeiteten Themen, Ziele, Wünsche und Interessen fand auch eine breite, öffentliche Diskussion statt. Es wurde in dieser Diskussion nochmals deutlich, daß die Bürger-Werkstatt mehrheitlich die bisher in dem Bebauungsplan 1-64 vorgesehenen Baufelder ablehnt oder...

mehr lesen
Mauerpark-Flohmarkt stellt eigenes Konzept vor

Mauerpark-Flohmarkt stellt eigenes Konzept vor

Der Flohmarkt am Mauerpark macht, in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro karhardeinen, nun einen eigenen Vorschlag für die Fertigstellung des Mauerparks. Der Entwurf eröffnet eine konkrete Möglichkeit für den Fortbestand des Flohmarkts mit den dafür benötigten Rahmenbedingungen. Der Vorschlag versucht einen Großteil der unterschiedlichen Interessen in Bezug auf die Entwicklung des Mauerparks zusammenzuführen...

mehr lesen
Loading...