Monat: März 2008

Rosa Rose: zerstört und abgeriegelt

Räumung des Nachbarschaftsgartens "Rosa Rose" Am 14.03.2008 um 7 Uhr kamen Herr Kreutzer, Polizei und Bauarbeiter. Nach Gesprächen mit der Einsatzleitung wurde aber nur zur Kenntnis gegeben, dass jetzt ein Bauzaun gestellt wird. Weitere Polizeibeamte kamen herbei und räumten wenig gewaltfrei die Menschen die sich friedlich vor den Garten gestellt hatten weg. Der Garten wurde geräumt und sinnlos zerstört....

mehr lesen

Berlin braucht mehr Grün!

Sehr geehrter Herr Kreutzer,ich lebe seit 1962 im Zentrum von Berlin. Mein Spielplatz der Kindheit waren Ruinen des 2. Weltkriegs und Baustellen. Ich erlebte den Wiederaufbau Berlins zu einem Industriestandort mit den negativen Randerscheinungen der Luftverschmutzungen. Jedoch entstanden auch viele Grünflächen parallel zum Wiederaufbau. Dort konnte man sich vom zunehmenden Großstadtstress erholen und als Kind...

mehr lesen
Loading...