Stadtrat Gothe’s 2. offener Brief zum Mauerpark

von Alexander Puell am 15. Oktober 2010

Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Ephraim Gothe, hat erneut einen offenen Brief an die Bürgerinnen und Bürger gerichtet. In diesem Brief erläutert er den bisherigen Verlauf und seine Planung zur Fertigstellung des Mauerparks.

Vier Delegierte der Bürgerwerkstatt Mauerpark werden demnach die Interessen und Ideen der Bürger in den städtebaulichen Wettbewerb einbringen. Im Dezember werden zudem im Ausschuss für Stadtentwicklung (Berlin-Mitte) die Entwürfe zum Städtebau in einem Zwischenstand dem Ausschuss zur Diskussion gegeben.

Die Freunde des Mauerparks e.V. begrüssen die weitere Öffnung und Verzahnung der beiden Planungsverfahren und werden sich weiter mit konstruktiven Vorschlägen in den Prozess einbringen.

Nur wenn es Bürgern, Verwaltung und Eigentümern gemeinsam gelingt eine Synergie zwischen dem bestehenden Mauerpark, der weiteren Grünfläche und den neuen Nachbarn herzustellen, kann der Mauerpark mit seinem international geschätzten, einzigartigen Charakter bewahrt werden und die Basis für eine weiter sozialverträgliche und kulturelle Entwicklung geschaffen werden.

Zweiter, offener-Brief-Mauerpark-Fertigstellung (PDF 205KB)

Mauerpark-Planung Stand 1993 und Stand 2010 (JPG 180kB)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.