Der Mauerpark tanzt zum 14. Mal friedvoll in den Mai

von Mauerpark Redaktion am 5. Mai 2017

Die 14. Friedvolle Walpurgisnacht war ein buntes Fest für Gross und Klein, mit Seifenblasen, Friedensgebet, Dancefloors, Livemusik, Trommeln, Lagerfeuer und Feuershow.

Wie im Vorjahr gab es kein Flaschen- und Dosenverbot mehr. Die über die letzten Jahre etablierte Zusammenarbeit zwischen Künstlern, Freunden des Mauerparks, Polizei und Bezirksamt sorgte für einen reibungslosen Ablauf und zauberhaften Abend mit ausgelassener und friedvoller Atmosphäre.

Bis zu 12.000 Besucher waren zur Walpurgisnacht in den Mauerpark gekommen – die Kombination eines sonnigen Mauerpark-Sonntags mit Flohmarkt und Karaoke war ein perfekter Einstieg für den langen Abend der Walpurgisnacht. Die Künstler im Mauerpark verzauberten tagsüber wie nachts die vielen Besucher.

Vielen Dank an Peter Pan mit seiner Initiative “Liebet Eure Feinde”, an alle Künstler und ehrenamtlichen Helfer, ohne deren unermüdliches Engagement die Walpurgisnacht nicht möglich gewesen wäre.

Ganz besonderen Dank an das Bezirksamt Pankow, den Flohmarkt am Mauerpark, den Mauersegler und last but not least an die Ballon-Werft.

Fotos und Eindrücke auf Flickr und der Walpurgisnacht-Website.

Pressestimmen:

RBB Abendschau: Berlin feiert die Walpurgisnacht
RBB-Aktuell: Walpurgisnacht im Mauerpark

Tagesspiegel: So friedlich war es seit 20 Jahren nicht
Berliner Zeitung: 12.000 Menschen feiern im Mauerpark
Neues Deutschland: Berlin tanzt friedlich und politisch in den Mai
Rundschau-Online: Berlin feiert Walpurgisnacht
Prenzlauerberg Nachrichten: Walpurgisnacht im Mauerpark

 

 

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.