Mach mit: Bau mit uns den Regenbogen-Spielplatz

von Mauerpark Redaktion am 22. Mai 2017

Du hast vom 12.6.-16.6. Zeit tagsüber für ein paar Stunden mit anzupacken? Buddeln, Schrauben, Malern … Dann melde dich auf Betterplace oder per Mail: regenbogen[ät]mauerpark.info

Abrupt verschwand Regenbogen-Spielplatz im Mauerpark im Herbst 2015. Das Grünflächenamt sah sich wegen Sicherheitsbedenken gezwungen, das Spielgerät abzubauen.

Wir, die Freunde des Mauerparks, haben in wenigen Wochen eine Bewegung in Gang gesetzt, die dafür gesorgt hat, dass der Regenbogen-Spielplatz als Symbol für Optimismus und Träume zeitnah wieder aufgebaut wird.

Der erste Bauabschnitt (erster Bogen und die Schaukel) wurde bereits im Sommer 2016 in nur einer Woche mit der Unterstützung von Freiwilligen aus Syrien, Afrika, Amerika und Deutschland errichtet.

Der zweite Bauabschnitt (zweiter Bogen und ein Spielschiff) soll nun im Sommer 2017 errichtet werden.

Anders als 2016 sammeln die Freunde des Mauerparks keine Geld-Spenden mehr. Mit den knapp 17.000 € Spenden haben Mauerparkfreunde, Anwohner, Firmen und Stiftungen beharrliches bürgerschaftliches Engagement gezeigt und einen  grossen Beitrag zur Finanzierung des Spielplatzes beigetragen.

Ehrenamtliche Unterstützung ist wichtiger Bestandteil Regenbogen-Projekts. Der Regenbogen selber ist damit nicht nur visuelles Symbol eines Brückenschlags – auch das Errichten des Regenbogens wird eine Begegnung von Menschen unterschiedlichster Herkunft werden.

Beim ersten Bauabschnitt kamen so Menschen aus Syrien, Afrika, Amerika und Deutschland zusammen und haben sich nicht nur die Arbeit geteilt, sondern auch Geschichten, Freude und bleibende Erinnerungen.

Du hast vom 12.6.-16.6. Zeit tagsüber für ein paar Stunden mit anzupacken? Dann melde dich auf Betterplace oder per Mail: regenbogen[ät]mauerpark.info

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.