Betreiber vom Flohmarkt am Mauerpark gekündigt

von Mauerpark Redaktion am 17. Juli 2014

flohmarkt

Für manche überraschend, wurde den Flohmarktbetreibern des Flohmarkts am Mauerpark vom Eigentümer der Flächen gekündigt. Wir bedauern es sehr, dass es in den letzten Monaten nicht möglich war die Differenzen zwischen der Flohmarkt am Mauerpark GmbH und der CA Immo AG beizulegen.

Die Freunde des Mauerparks haben sich dennoch sehr bemüht mit den Konfliktparteien eine gemeinsame Lösung zu finden. Im Dialog mit dem Flohmarkt, der CA Immo, Senatsverwaltung und Politikern wurden verschiedene Ansätze diskutiert.

Aktueller Lösungsansatz der CA Immo ist ein eine Ausschreibung Ende Juli, bei der sich auch der gekündigte Marktbetreiber erneut bewerben kann – also eine zweite Chance erhält.

Die Betreiber des Flohmarkts haben in Vorbereitung dazu eine Petition auf Chance.org gestartet um der CA Immo den Stellenwert des Flohmarkts zu dokumentieren.

change-org

Die Zukunft des Mauerparks ist untrennbar mit der Zukunft des Flohmarkts verbunden. Wir setzen uns tatkräftig dafür ein, dass die Ausschreibung fair und transparent durchgeführt wird und fordern alle Beteiligten auf, unabhängig von finanziellen Interessen, ein gute Lösung im Interesse des Mauerparks zu finden.

Es ist für den Mauerpark von grosser Bedeutung den provisorischen Charakter des Flohmarkts zu erhalten und auf diesen Gewerbeflächen eine weitere Kommerzialisierung auszuschliessen.

In der Presse:
Mauerpark-Flohmarkt gefährdet – BZ 17.07.2014
Flohmarkt vor dem Aus – PBN 17.07.2014
Flohmarkt im Angebot – taz 17.07.2014
Flohmarkt steht vor dem Aus – Morgenpost 17.07.2014
Flohmarkt bekommt neuen Betreiber – Tagesspiegel 17.07.2014
Der Flohmarkt steht vor dem Aus – BZ 17.07.2014
Neustart mit Flohmarkt – Pankower Allgemeine – 17.07.2014
Flohmarkt könnte neuen Betreiber bekommen – rbb 120.07.2014
Ende für ein wuseliges Treiben – ND 21.07.2014
Neues Konzept gesucht – Berliner Abendblatt 29.07.2014

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.