11. Friedvolle Walpurgisnacht im Mauerpark (2014)

von Mauerpark Redaktion am 29. April 2014

wpn11-logo-440

Die Friedvolle Walpurgisnacht ruft nunmehr zum 11. Mal zum ausgelassenen und friedlichen Feiern in den Mauerpark, mit Tanz in den Mai, mit Lagerfeuer, Feuerartistik, Seifenblasen und Musik.

Der Tanz in den Mai ist die moderne und friedliche Form des alten Brauches und feiert letztendlich den Beginn des Sommers. Die Wurzeln der Walpurgisfeier liegen weit in vorchristlicher Zeit: als Mondfest in der Nacht des ersten Vollmondes zwischen der Frühjahrstagundnachtgleiche und der Sommersonnenwende.

Vor einigen Jahren noch war der Mauerpark zur Walpurgisnacht ein beliebter Treffpunkt für – nennen wir es mal liebevoll: junge Krieger – angereist aus ganz Deutschland, die gewaltsame Auseinandersetzungen mit der Ordnung und ihren Hütern suchten.

Seit 11 Jahren feiern die Initiative „Liebet Eure Feinde“ und die Freunde des Mauerparks e.V., unterstützt vom Bezirksamt Pankow, dem Polizei-Abschnitt 15 und zahlreichen Anwohnern, eine friedliche und kreative Walpurgisnacht im Mauerpark.

Die Initiatoren werden den Mauerpark und angrenzenden Kiez tolerant, kreativ und vor allem friedvoll gestalten und haben Lust, das ganz Berlin zu zeigen. Die Menschen im Mauerpark feiern ein Fest zusammen, das sie ehrenamtlich und völlig unkommerziell gestalten: ein Fest mit Musik, Feuerkunst und Feuer, das offen ist für alle Anwohner und Gäste, ohne Krawall und Gewalt.

Das Motto ist für den Mauerpark typisch: mitmachen. Alle Interessierten und Kreativen sind aufgerufen gemeinsam einen feierlichen Abend zu gestalten: Musizieren, Jonglieren, Seifenblasen und bis in den Mai tanzen – der Phantasie im Mauerpark sind keine Grenzen gesetzt.

Ein Rückblick von Denis Martens auf die Walpurgisnacht 2013

Ein zentrales Lagerfeuer wird durch die Unterstützung des Bezirksamts Pankow ermöglicht. Grills und Spontane Feuer sind nicht erlaubt und von der Feuerwehr sofort gelöscht.

Das Friedensgebet gegen 18 Uhr ist offen für alle, interreligiös und ein Wunsch für Frieden in Berlin, Europa und der ganzen Welt.

Der Eintritt ist frei – die Eingangskontrollen sollen lediglich dafür sorgen, dass Flaschen und Dosen die an diesem Tag nicht mit in den Park genommen werden.

Wir wünschen Euch und uns ein schönes, friedvolles Walpurgisfest!

Weitere Infos auf den Facebook-Pages: Mauerpark & Walpurgisnacht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.