Freunde des Mauerparks e.V.

Beim Arbeitstreffen der Bürgerwerkstatt am 17.05 standen folgende Themen im Vordergrund:

  1. Aktueller Stand des B-Plan-Verfahrens
  2. Mittelfreigabe im Hauptausschuss
  3. Parkplanung ohne Bebauung
  4. Zonierung der Nutzungsformen
  5. Kommunikationspunkte
  6. Räume für bürgerschaftliches Engagement

Von zentraler Bedeutung war die Forderung der Bürgerwerkstatt, eine Planungsvariante zu erarbeiten, die die gesamte Fläche zwischen Bernauer Straße und Gleimtunnel ohne Bebauung vorsieht. Diesen Planungsauftrag an Prof. Lange unterstützt auch die mit der Ausführung beauftragte Grün-Berlin GmbH.

Weitere Details im Protokoll vom 17.05.2011 (PDF 1MB)