Freunde des Mauerparks e.V.

Ehrenamtlich engagieren sich Bürgerinnen und Bürger aus dem Brunnenviertel und Gleimviertel in der Bürgerwerkstatt Mauerpark für eine zeitnahe Fertigstellung des Mauerparks.

Den Wert des Bürgerengagements hat nun eine Presseerklärung der GRÜNEN in Mitte hervorgehoben. In der Erklärung wird eine realistische Perspektive zur Zukunft des Mauerparks aufgezeigt:

  • Die Bürgerwerkstatt ist verantwortlich für Freiflächen-Planung
  • Die „Welt-Bürger-Park-Stiftung“ hat bis April 2012 Gelegenheit, eine realistische Summe für den Kauf der Flächen zu werben
  • Weitere Optionen der zeitnahen Fertigstellung werden gesucht

Die Freunde des Mauerparks e.V. begrüssen diese Erklärung und freuen sich auf einen konstruktiven Dialog mit der Mauerpark Stiftung Welt-Bürger-Park.

Dazu läd die „Welt-Bürger-Park-Stiftung“ zur Pressekonferenz am 05. Mai um 10:30 in der Freien Schule, Wollinerstr.25/26 und zur  „Vollversammlung“ am Samstag, 07. Mai ab 14:00 im Amphitheater.

Mehr zum Thema auf: Kieze im Dialog