Freunde des Mauerparks e.V.

Die Freunde des Mauerparks e.V. und Gangway e.V. versuchen wieder Klarheit zu schaffen und setzten sich für eine Legalisierung der Hinterlandmauer ein.

Nach langen Jahren der Duldung greift die Polizei aber nun wieder ein. Jugendliche die sich beim Sprayen erwischen lassen bekommen eine Anzeige. Wir finden diese Entwicklung sehr bedauerlich, ist die Graffiti-Wand doch ein fester Bestandteil des Mauerparks und in jedem Touristenführer angepriesen. Viele junge Menschen gehen davon aus, daß das Bemalen dieser Wand legal ist.

Am Freitag, den 15. April,  läd Gangway e.V. alle Interessierten um 18 Uhr ein, sich über die Hintergründe des Verbots zu informieren und gemeinsam Wege zu finden, die Wand wieder zu legalisieren. Treffpunkt: an der Mauer natürlich.

Was ist Eure Meinung..? Wie sind Eure Erfahrungen..?

Diskutiert mit uns auf unserer Facebook-Seite.