Vivico stellt Ergebnisse ihres Wettbewerbs vor

von Alexander Puell am 19. März 2011

Die Immobiliengesellschaft Vivico Real Estate stellt die Ergebnisse ihres städtebaulichen Wettbewerbs vor.

Zwei Wochen lang werden die Architekten-Entwürfe in einer Ausstellung in der Brunnenstraße im Wedding zu sehen sein. Die unkommentierte Ausstellung wird von einigen Inititativen sehr kritisch gesehen, denn die Wettbewerbsentwürfe der Architekten stoßen in der Berliner Bevölkerung auf große Kritik. Bürgervertreter aus dem Wedding und Prenzlauer Berg hatten die Entwürfe der Wettbewerbssieger abgelehnt, weil die die Belange der Mauerpark-Nutzer und der Anwohner nicht angemessen berücksichtigen wurden.

Momentan ruht der für die von der Vivico anvisierte Bebauung notwendige Bebauungsplan – eine Mehrheit in der BVV-Mitte findet sich dafür zur Zeit (im Wahljahr) nicht. Ob einer der Architekten-Entwürfe in der Zukunft umgesetzt wird bleibt offen – damit aber auch die Frage, ob der Mauerpark in nächster Zeit um knapp 6ha vergrössert werden kann.

Presseecho:
Berliner Zeitung: Mauerpark-Pläne vor dem Aus
Taz:  Bürger mauern bei Park-Plänen
Berliner Morgenpost: Mauerpark-Investor droht mit Rückzug
Tagesspiegel: Kompromiss zum Mauerpark dringend gesucht

Ausstellung:
Brunnenstraße 55, 13355 Berlin
19. März 2011 bis 2. April 2011
Montag bis Freitag: 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Samstag: 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.