Freunde des Mauerparks e.V.

autofrei

Am Donnerstag, den 30.April 2009 sowie am Freitag, den 1. Mai 2009 wird die Berliner Polizei wieder umfangreiche Halteverbotszonen rund um den Mauerpark einrichten.

Am 30. April ab 8 Uhr sind die angrenzenden Strassen für 22 Stunden “autofrei” – die Haltverbotszone erstreckt sich über folgende Strassenzüge:

  • Bernauer Straße/Eberswalder Straße von Wolliner Straße bis Schönhauser Allee, einschließlich des Parkplatzes in der Höhe der Wendeschleife der Straßenbahn
  • Oderberger Straße von Eberswalder Straße bis Feuerwache Prenzlauer Berg
  • Schwedter Straße von Eberswalder Straße bis Kremmener Straße
  • Gesamte Topsstraße einschließlich der Parkplätze am Ludwig-Jahn-Sportpark