Freunde des Mauerparks e.V.

Bewässerung

Serie urbaner Grünobjekte
Landnutzung im öffentlichen Grünraum

Vorwiegend mit im Stadtraum vorhandenen und gefundenen Materialien, nutzen wir den gärtnerisch ungenutzten Streifen im Mauerpark fuer Aktionen gärtnerisch-urbaner Praxis, die sich aus dem Stadtraum selbst ergibt und die den Anforderungen im öffentlichen Grünstadtraum entsprechen:

  • möglichst resistent gegen nicht zielgerechte Nutzung (Vandalismus, unkoordiniertes Urinieren, etc)
  • beinhalten wasserspeichernder Elemente mangels tgl. Wasserzufuhr
  • praktisch nutzbare, anwendungsorientierte Objekte

In Kooperation mit diversen Projekten, findet ein Treffen offener Gärten zum Erfahrungsaustausch statt: „Wie erhalten wir das entstandene trotz Vandalismus und Verwertungsinteressen ?!“

Sonntag, 3. Juni, 12 bis ca 16 Uhr
Treffpunkt: Gelände der Kulturpflanzen Initiative