Der Mauerparkfrühling hat begonnen

von Bodo Schliefke am 14. April 2008

fruehlingsfest.jpg

Besser hätte es wohl nicht kommen können. Wir wurden in unserer Einstellung bestätigt, ausschließlich auf uns zu hören, äußere Zwänge beiseite zu lassen. Denn, wir hatten uns trotz Massen-Negativ-Wetterberichten entschieden, wie geplant diesen Infonachmittag im Senkgarten durchzuführen.

Unsere selbstgebackenen Leckereien, dazu Kaffee und Tee, unsere liebevoll von Bernd und Alex vorbereiteten Informationen zum Stand der Entwicklung des Mauerparks, die vielen Empfehlungen, Ideen, Hilfsangebote und anerkennenden Worte und nicht zuletzt der allzu lang ersehnte Sonnenschein wurden von Allen wohlig aufgenommen.

Auch unser neues Info-Lastenrad schien zu seinem Ersteinsatz freudetrunken extrastark mit seinen frischen Farben zu leuchten.
Danke, liebe Besucher unserer Veranstaltung, dass wir eure ernsthafte und liebevolle Reaktion auf unsere Arbeit spüren konnten.
Eine schönere Umgebung, meiner Quetschkommode leise und manchmal lautere Töne, schnelle und langsame Rhythmen zu entlocken, hätte ich kaum finden können. Leider konnten wir dabei die Knospen nicht knallen hören, aber alles Gute auf einmal geht eben doch nicht.
Gewiss werden wir diese harmonische Stimmung weiter empfinden können, sei es bei unserer Tätigkeit auf dem Mauerpark, bei der Arbeit mit den Ämtern, Politikern und Bürgerinitiativen und dem nachbarschaftlichen Zusammensein.
Liebe Mauerparkgrüße
Bodo

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.