Freunde des Mauerparks e.V.

Der Mauerpark ist kein Getränkemarkt

Die Freunde des Mauerparks lehnen den Vorschlag des Ordnungsamts Pankow entscheiden ab, den illegalen Verkauf von Alkohol im Mauerpark einfach zu legalisieren. Eine Vergabe von Ausschankgenehmigungen würde ohnehin das Problem des illegalen Handels nicht lösen, sondern deutlich verschärfen.

Der Mauerpark ist vollendet!

Nun wächst zusammen, was 28 Jahre lang nur Planung war! Unsere Freude ist groß und die Neugierde auf die Zeit nach dem Fall des Zaunes ebenso, denn es wird doch ein „neuer“ Park in ungewohnter Größe zu erleben sein, der den vertrauten Park weiterwachsen lässt.

Der Mauerpark steht für Vielfalt und Toleranz

Wir positionieren uns gegen Rechts, gegen Antisemitismus, gegen Verschwörungsunsinn, gegen Corona-Leugnung Wir distanzieren uns ausdrücklich von Demos der KDW im Mauerpark #WirSindNichtEureKulisse #WirSindMauerpark Einschätzung zu Protesten am Mauerpark (30./31.5.)...

Trotz Corona: Bleibt gesund und genießt das Wetter!

Bei dem tollem Wetter wirkt der Mauerpark wie ein Magnet für Menschen aus ganz Berlin. Normalerweise freuen wir uns sehr darüber. Dazu ist er da. Eigentlich. Leider ist dieses Jahr alles anders als sonst. Wir alle müssen in Zeiten von Corona Rücksicht aufeinander...

Friedvolle Walpurgisnacht im Mauerpark fällt flach

Im letzten Jahr mussten wir die Friedvolle Walpurgisnacht überraschend absagen, weil eine Handvoll „besorgter“ Bürger*innen den Tanz und die Musik im Mauerpark nicht mehr zulassen wollten. Ein Jahr später, stellt ein winziges Virus die ganze Welt auf den Kopf. Die...

Jahnsportpark: Inklusion bedeutet Bürgerbeteiligung

Die Freunde des Mauerparks e.V. begrüßen ausdrücklich, dass die Senatsverwaltung eine informelle Sportnutzung, den Breitensport und vor allem Inklusion an diesem Standort verstetigen und stärken will. In Zusammenhang mit der aktuellen Online-Befragung ist eine...

Der Mauerpark ist kein Getränkemarkt

Die Freunde des Mauerparks lehnen den Vorschlag des Ordnungsamts Pankow entscheiden ab, den illegalen Verkauf von Alkohol im Mauerpark einfach zu legalisieren. Eine Vergabe von Ausschankgenehmigungen würde ohnehin das Problem des illegalen Handels nicht lösen, sondern deutlich verschärfen.

Der Mauerpark ist vollendet!

Nun wächst zusammen, was 28 Jahre lang nur Planung war! Unsere Freude ist groß und die Neugierde auf die Zeit nach dem Fall des Zaunes ebenso, denn es wird doch ein „neuer“ Park in ungewohnter Größe zu erleben sein, der den vertrauten Park weiterwachsen lässt.

Der Mauerpark steht für Vielfalt und Toleranz

Wir positionieren uns gegen Rechts, gegen Antisemitismus, gegen Verschwörungsunsinn, gegen Corona-Leugnung Wir...

Trotz Corona: Bleibt gesund und genießt das Wetter!

Bei dem tollem Wetter wirkt der Mauerpark wie ein Magnet für Menschen aus ganz Berlin. Normalerweise freuen wir uns...

Friedvolle Walpurgisnacht im Mauerpark fällt flach

Im letzten Jahr mussten wir die Friedvolle Walpurgisnacht überraschend absagen, weil eine Handvoll „besorgter“...

Jahnsportpark: Inklusion bedeutet Bürgerbeteiligung

Die Freunde des Mauerparks e.V. begrüßen ausdrücklich, dass die Senatsverwaltung eine informelle Sportnutzung, den...

Früher Todesstreifen - Grenze zwischen Ost und West

Heute Begegnungsort für Menschen aus aller Welt

Open Air Kultur mitten in Berlin

Grünes Oase in der Grossstadt

agsdi-hearts

Mauerpark

Früher stand hier die Berliner Mauer, die Berlin, Deutschland und der ganzen Welt mit Gewalt teilte. An diesem historischen Ort steht nun der Mauerpark, eine einzigartige Grünfläche im Herz der Hauptstadt.

Auf den Ruinen des “Todesstreifens” haben die Berliner und Besucher aus aller Welt einen Ort der Begegnung geschaffen.

Jeden Sonntag lockt Berlins grösster Flohmarkt Besucher aus der ganzen Welt in den Mauerpark. Im Sommer machen Open-Air-Karaoke, viele Strassen-Künstler und unzählige Schaulustige den Mauerpark zu einem spontanen Volksfest.

Auch unter der Woche kannst du im Mauerpark Basket- oder Fußball spielen, mit Familien und Freunden grillen, oder einfach sich die Sonne und den Horizont geniessen. Im Winter ist der Mauerpark ein beliebter Ort zum Schlittenfahren.

agsdi-people

Freunde des Mauerparks

Unser Verein wurde im Jahre 1999 als Freundeskreis von Anwohnern gegründet. Wir setzen uns unabhängig von parteipolitischen oder finanziellen Interessen mit Leidenschaft für den Mauerpark ein.

Dabei arbeiten wir mit weiteren Initiativen, der Verwaltung und der Nachbarschaft zusammen und sind steter Ansprechpartner für Nutzer und Besucher. Wir achten auf die nachhaltige und sozialverträgliche Lösungen im Interesse aller Nutzer und unterstützen kulturelle Vorhaben im Park.

Wir legen gerne selbst Hand an, z.B. bei der Organisation von Festen, beim Schnitt von Hecken, bei der Bewäs- serung von Bäumen und der Reinigung des Parks. Mitstreiter als aktive Mitglieder unseres Vereins oder als finanzielle Förderer sind stets herzlich willkommen.

agsdi-hearts

Vielfalt & Toleranz

Die große Freifläche im sonst dicht bebauten Umfeld bedeutet mehr Lebensqualität und ist unentbehrlich für das Stadtklima.

Der Mauerpark ist heute ein außerordentlich beliebter Ort der Naherholung und Begegnung von Menschen aus allen Bevölkerungs- und Altersgruppen aus vielen Ländern. Er bietet experimentierfreudigen Musikern, Künstlern und Artisten einen Ort, wo sie unabhängig von den kommerziellen Szenen auftreten können.

agsdi-facebook-like

Unterstütze uns

Spenden an die Freunde des Mauerparks e.V. helfen uns bei unserer tägichen Arbeit für den Park und sind steuerlich abzufähig.

Willst du selbst mit anpacken?
Werde jetzt Mitglied!

Fotoausstellung: 25 Jahre Mauerpark

Fotoausstellung: 25 Jahre Mauerpark

Fünf Fotograf*innen blicken auf den ehemaligen Todesstreifen 25 Jahre nach Eröffnung des Mauerparks zeigt eine Fotoausstellung das neue Leben auf dem ehemaligen Todesstreifen. Früher Stacheldraht, heute pure Lebensfreude zwischen Karaoke, Street Food, Künstlern,...

mehr lesen
Tipps für die Silvesterfeier im Mauerpark

Tipps für die Silvesterfeier im Mauerpark

An alle, die Silvester im Mauerpark feiern wollen, haben wir eine Bitte: Nehmt Rücksicht – verzichtet auf Böller und Raketen. Im Mauerpark leben viele Tiere, die durch Lärm, Qualm und Feuerblitzen aufgeschreckt werden. Gönnt den Tieren diese wenigen...

mehr lesen
Fotoausstellung: 25 Jahre Mauerpark

Fotoausstellung: 25 Jahre Mauerpark

Fünf Fotograf*innen blicken auf den ehemaligen Todesstreifen 25 Jahre nach Eröffnung des Mauerparks zeigt eine Fotoausstellung das neue Leben auf dem ehemaligen Todesstreifen. Früher Stacheldraht, heute pure Lebensfreude zwischen Karaoke, Street Food, Künstlern,...

mehr lesen