Der Mauerpark tanzt zum 13. Mal friedvoll in den Mai

von Mauerpark Redaktion am 6. Mai 2016

13-WPN-2016-0332

Die 13. Friedvolle Walpurgisnacht war bei bestem Wetter ein buntes Fest von Gross und Klein, mit Basteln, Seifenblasen, Friedensgebet, DJs, Trommlern, Lagerfeuer und Feuershow.

Anders als in den Vorjahren, gab es in diesem Jahr kein Flaschen- und Dosenverbot mehr. Damit entfielen auch die Einlasskontrollen der Polizei für diesen Abend. Dieser mutige Schritt, der gemeinsam von Polizei, Bezirksamt und den Freunden des Mauerparks beschritten wurde, war trotz aller Unkenrufe richtig: Die Stimmung war ausgelassen und der Abend friedvoller denn je.

13-WPN-2016-0489

Vielen Dank an Peter Pan mit seiner Initiative “Liebet Eure Feinde”, an das Dub der guten Hoffnung, an alle Künstler und ehrenamtlichen Helfer, ohne deren unermüdliches Engagement die Walpurgisnacht nicht möglich gewesen wäre.

Ganz besonderen Dank an den Bezirksstadtrat Dr. Kühne, das Bezirksamt Pankow, den Flohmarkt am Mauerpark, den Mauersegler und last but not least an die Ballon-Werft, die mit ihren tollen Leucht-Ballons diese besondere Nacht verzaubert hat.

13-WPN-2016-0660

Fotos und Eindrücke auf Instagram und Flickr

In der Presse:
Berliner Zeitung: Berliner feiern friedlich in der Walpurgisnacht
RBB: Lagerfeuer und friedliche Demo prägen Walpurgisnacht

Abgelegt in 1.Mai
von Mauerpark Redaktion
Keine Kommentare

Kinderfest im Mauerpark am 7. Mai von 11 bis 17 Uhr

von Mauerpark Redaktion am 7. Mai 2016

spielefest_2016

Bunt, lebendig und fantasievoll wird diese Welt auch am 08. Mai aussehen: Mehrere Hüpfhäuser laden zum ausgelassenen Toben ein. Auf junge Sportler warten die Stationen für Stelzenlauf , Akrobatik und Jonglage, Einradfahren, Ultimate Frisbee und Kubb, während bei Pantomime, Body-Painting, Kinderschminken, in der Kartonstadt oder in der Bastelecke mit Buttonmaschinen, Zopfflechten und Bänderknüpfen die eigene Kreativität geweckt wird.

Weitere Infos auf www.kinderring-berlin.de und Facebook

Abgelegt in Allgemein, Termine
von Mauerpark Redaktion
Keine Kommentare

RBB Berichte zur 13. Walpurgisnacht im Mauerpark

von Mauerpark Redaktion am 1. Mai 2016

rbb_walpurgisnacht_IMG_2440

Ulli Zelle berichtet live von der 13. Friedvollen Walpurgisnacht:

 

Abgelegt in 1.Mai, Allgemein
von Mauerpark Redaktion
Keine Kommentare

13. Friedvolle Walpurgisnacht im Mauerpark (2016)

von Mauerpark Redaktion am 29. April 2016

walpurgis-2016-website

Die Friedvolle Walpurgisnacht ruft nunmehr zum 13. Mal zum ausgelassenen und friedlichen Feiern in den Mauerpark, mit Tanz in den Mai, mit Lagerfeuer, Feuerartistik, Seifenblasen und Musik.

Der Tanz in den Mai ist die moderne und friedliche Form des alten Brauches und feiert letztendlich den Beginn des Sommers.

Seit 13 Jahren feiern die Initiative „Liebet Eure Feinde“ und die Freunde des Mauerparks e.V., unterstützt vom Bezirksamt Pankow, dem Polizei-Abschnitt 15 und zahlreichen Nachbarn, eine friedliche und kreative Walpurgisnacht im Mauerpark.

Im Mauerpark feiern wir zusammen ein Fest, das wir ehrenamtlich und unkommerziell gestalten. Unser Motto: mitmachen. Anwohner, Besucher und Kreative gestalten gemeinsam einen feierlichen Abend: Mit Lagerfeuer, Musik, Feuer-Jonglage, Seifenblasen und einen Tanz in den Mai – der Phantasie sind im Mauerpark keine Grenzen gesetzt.

Dieses Jahr u.a. mit dabei: Peter & PatTeam-FoxFire CirclesDub der Guten HoffnungJohanna Zeul12 VoltThe OneWoman Company, u.v.m.

Ein Rückblick von Denis Martens auf die Walpurgisnacht 2013

Ein zentrales Lagerfeuer wird durch die Unterstützung des Bezirksamts Pankow ermöglicht. Grills und spontane Feuer sind im Mauerpark nicht erlaubt und von der Feuerwehr sofort gelöscht.

Das Friedensgebet gegen 19 Uhr ist offen für alle, interreligiös und ein Wunsch für Frieden in Berlin, Europa und der ganzen Welt.

Unser Fest geht bis kurz nach Mitternacht. Bitte nehmt ab 01:00 Uhr verstärkt Rücksicht auf die Anwohner und gönnt denen ihre verdiente Nachtruhe.

Wir wünschen Euch und uns ein schönes, friedvolles Walpurgisfest!

Weitere Infos auf den Facebook-Pages: Mauerpark & Walpurgisnacht

Abgelegt in 1.Mai, Termine
von Mauerpark Redaktion
Keine Kommentare

Mach mit bei der Friedvollen Walpurgisnacht

von Mauerpark Redaktion am 20. März 2016

walpurgis 440

Die 13. Friedvollen Walpurgisnacht im Mauerpark ruft am 30.4.2016 zu einem ausgelassenen und friedlichen Tanz in den Mai, mit Lagerfeuer, Feuerartistik und Musik.

Wir möchten diese besondere Nacht mit euch gemeinsam gestalten!

Vorbereitungstreffen:
08.04.2016, 18.00 Uhr im Mauersegler
28.04.2016, 18.00 Uhr im Mauersegler

Weitere Infos auf den Facebook-Seiten:
facebook.com/friedvolle.walpurgisnacht/
facebook.com/mauerpark.berlin/

Abgelegt in Allgemein
von Mauerpark Redaktion
Keine Kommentare

Spielplatz Falkplatz gesperrt

von Mauerpark Redaktion am 1. März 2016

spielplatz_falkplatz_abbau_2016

Die ersten Sonnenstrahlen locken, doch Spielen auf dem Mikado-Spielplatz ist zur Zeit nur sehr eingeschränkt möglich. Das grosse Spielgerät mit Turm und Rutsche musste vom Grünflächenamt aus Sicherheitsgründen abgesperrt und abgebaut werden.

Neben dem Regenbogen-Spielplatz ging dem Mauerpark damit eine weitere Spielmöglichkeit für Kinder verloren. Anders als beim Regenbogen ist der Wiederaufbau des Mikado-Spielplatzes noch nicht in trockenen Tüchern.

Pressemitteilung des Bezirksamts

Auf dem Spielplatz Falkplatz in Prenzlauer Berg wird ab 1. März 2016 eine Teilfläche gesperrt, da die große Spielkombination aus verkehrssicherungstechnischen Gründen zurückgebaut werden muss. Der restliche Spielplatzbereich ist weiterhin nutzbar. Der Ersatz des Spielgerätes ist im Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm (KSSP) für dieses Jahr bereits angemeldet. Sobald die Maßnahme genehmigt ist und die finanzielle Zusage vorliegt, erfolgen die Beschaffung und der Einbau noch im Jahr 2016.

Abgelegt in Allgemein
von Mauerpark Redaktion
Keine Kommentare

Tipps für die Silvesterfeier im Mauerpark

von Mauerpark Redaktion am 31. Dezember 2015

sylvester_DSC_4578

2015 war ein aufregendes Jahr für den Mauerpark und auch 2016 wird noch einige Überraschungen bereit halten.

An alle, die das neue Jahr wieder im Mauerpark begrüssen werden, haben wir eine Bitte:

Nehmt Rücksicht – verzichtet auf Böller und Raketen.

Im Mauerpark leben viele Tiere, die durch Lärm, Qualm und Feuerblitzen aufgeschreckt werden. Gönnt den Tieren diese wenigen Rückzugsmöglichkeiten in dieser lauten Nacht.

Auch unsere (menschlichen) Artgenossen sind keine geeigneten Zielscheiben für selbst gebaute Raketen oder Knaller. Feiert ausgelassen, aber überschätzt nicht euren Mut oder euer Geschick.

Nehmt leere Verpackungen, Flaschen und Becher wieder mit.

Gegenseitiger Respekt und das Engagement für diesen urbanen Freiraum bleiben unser Motto auch für 2016.

Die Freunde des Mauerparks wünschen einen Guten Rutsch!

Abgelegt in Allgemein, Termine
von Mauerpark Redaktion
Keine Kommentare

Nach dem Gewitter wird ein Regenbogen* leuchten

von Corinna Wieland am 2. Dezember 2015

Regenbogen_Spielplatz

Die Empörung über die Nacht- und Nebelabholzung des Regenbogen-Spielplatzes im Mauerpark hat bei den Parknutzern hohe Wellen geschlagen. Auch in der Bürgerwerkstatt wurde die Abholzung des Regenbogens diskutiert und die Mitglieder fassten einen einstimmigen Beschluss (PDF 50kB), der den Bezirk Pankow in die Pflicht nimmt und zu einem zeitnahen Wiederaufbau auffordert.

Die Empörung hat am 26.11.15 zu einem konstruktiven Gespräch beim verantwortlichen Stadtrat Jens-Holger Kirchner geführt, an dem zuständige Mitarbeiter des Bezirksamts, die Initiatoren der Idee „Regenbogen-Spielplatz – ein Zeichen für Hoffnung“, Klaus und Claudia Gust, Heinz-Joachim Lohmann und die Freunde des Mauerparks die unverständliche Fällung thematisierten wie auch über die Zukunft des Regenbogen-Spielplatzes diskutierten.

Heraus kam, dass vor der Abholzung nicht einmal ein Gespräch mit den Initiatoren gesucht worden war, die eine fachkundige Beratung über Instandsetzung und den dazu notwendigen Mitteln und Kosten hätten geben können. Eine vom Grünflächenamt aus der Luft gegriffenen Summe von 50.000 € hätte eine Verschiebung des Wiederaufbaus in weiter Ferne wegen fehlender Mittel bedeutet.

Erfreulicher Weise steht die Firma SIK Holz nach wie vor zu „Ihrem“ Projekt im Mauerpark, trotz des respektlosen Umgangs mit der Historie des Regenbogens und gibt die Zusage, wieder die Kosten für das Material sowie die gestalterische und technische Ausführung zu übernehmen.

Beginn der Arbeiten soll im Frühjahr 2016 erfolgen. Das Bezirksamt unterstützt technisch und logistisch den Ausbau des Fundamentes und die Aufarbeitung der sichergestellten Komponenten wie Rutschen, Balken und Netze. Unterstützt wird das Projekt von den Freunden des Mauerparks und durch Beteiligung von Initiativen, Jugendlichen und last but not least auch Flüchtlingen.

Man hätte also viel Geld und Aufruhr sparen können und eine nachhaltigeren Umgang mit den verwendeten Materialien schaffen können, wenn das Grünflächenamt nicht zur Kettensäge, sondern zum Telefonhörer gegriffen hätte.

An dieser Stelle möchten wir besonders den Initiatoren und der Firma SIK Holz für ihre besondere Geduld und ihr starkes Engagement danken.

Abgelegt in Allgemein
von Corinna Wieland
Keine Kommentare